Dienstag, 1. November 2011

R(h)einnebel

In den letzten Wochen wo es immer herbstlicher wurde ist der Nebel morgens am Rhein wieder dicker geworden. Zeitweise ist er so dicht, dass man nicht mal das andere Ufer sehen kann.
Die Photos habe ich zwar im Frühjahr gemacht, aber sie passen genau so gut in die aktuelle Jahreszeit. Aufgenommen habe ich die Fotos zwischen der Kennedybrücke und der Autobahnbrücke im Norden.





Kommentare:

  1. Die Nebelfotos sehen toll aus! So schön schaurig:-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab letztens noch ein paar analoge Nebelfotos gemacht, die müsste ich mal digitalisieren ;-)

    AntwortenLöschen